Die Infosätze zum Lieferanten werden zunächst in eine SAP® ALV-Liste selektiert und können per Download in eine Excel Datei geschrieben werden. Nachdem der Lieferant die Preise bzw. ggf. die Lieferantenmaterialnummer oder die Lieferzeit in der Excel Datei aktualisiert hat, wird die Datei über die Uploadfunktion des Reports eingelesen und zunächst als ALV-Liste zur Überprüfung angeboten.

Die Preisänderungen werden dabei prozentual ausgeben.
Zur Unterstützung der Preisprüfung kann ein Schwellwert vorgegeben werden. Der Anwender hat dann die Möglichkeit, die eingelesenen Sätze komplett oder selektiv für den Infosatzupdate zu übernehmen. Sonderkonditionen, Staffeln und Naturalrabatte können mit diesem Standardprogramm auch aktualisiert werden.



Download PDF Präsentation