SAP ERP Financials ist eine umfassende, integrierte Lösung für Ihr Finanzmanagement.

Mithilfe der Software bewältigen Sie die steigenden gesetzlichen Vorgaben und können künftige Unternehmenserfolge zuverlässig prognostizieren. Als zentraler Baustein in Ihrer Unternehmensstrategie eröffnet Ihnen SAP ERP Financials neue Möglichkeiten, Ihr Geschäft dynamisch weiterzuentwickeln, alle zentralen Finanzprozesse effizienter abzuwickeln und eine ordnungsgemäße Buchhaltung und Rechnungslegung nach internationalen Standards wie US-GAAP, IFRS, sicherzustellen.

Der Kern im Modul Finanzwesen umfasst das externe betriebliche Rechnungswesen u.a. in den Bereichen Hauptbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Bankbuchhaltung incl. SEPA. Darüber hinaus ist eine Erweiterung im Rahmen der SAP®Financial Supply Chain Managements jederzeit möglich.

Hier werden Prozesse im Bereich Kredit- und Debitmanagement unterstützt, Credit to Cash-Zyklus, Treasury Lösungen und weitere und das zu 100 % in die General Ledger des Hauptbuches integriert.

Im SAP®ERP-System finden zwischen den verschiedenen Anwendungen alle Buchungen realtime statt, z.B. zieht eine Buchung im Nebenbuch automatisch eine Gegenbuchung im Hauptbuch nach sich. Die Integration zu den weiteren SAP® Modulen ist zu 100 % abgedeckt, sowohl ins Rechnungswesen wie z.B. aus der Materialwirtschaft oder aus den Vertriebsmodulen, als auch aus dem Rechnungswesen ins Controlling, in eine Profit Center Rechnung oder auch in eine Ergebnis Rechnung.

Die ISC verfügt über exzellentes Berater Know How in allen Bereichen des Rechnungswesens, unsere Mitarbeiter kommen aus der Praxis, haben Erfahrung im Bereich Bilanzierung national und international, und können dies auch durch entsprechende Zertifizierungen und Ausbildungen belegen.

Die Anlagenbuchhaltung innerhalb des FI ist branchenunabhängig und für den internationalen Einsatz ausgelegt. Sie ermöglicht parallele Wertführung in unterschiedlichen Währungen und Bewertungsmodalitäten und ist Integriert in weitere Prozesse des Controllings, der Materialwirtschaft, Investitionsmanagements.

Das Controlling (CO) stellt Informationen für Entscheidungen des Managements bereit. Es dient der Koordination, Überwachung und Optimierung aller ablaufenden Prozesse innerhalb eines Unternehmens. Dazu werden der Verbrauch an Produktionsfaktoren sowie die vom Unternehmen erbrachten Leistungen erfasst.

Neben der Dokumentation der tatsächlichen Ereignisse ist die Planung eine Hauptaufgabe des Controllings. Durch den Vergleich der Ist Daten mit den Plandaten können Abweichungen ermittelt werden. Aufgrund solcher Abweichungsermittlungen kann steuernd in die betrieblichen Abläufe eingegriffen werden.

Erfolgsrechnungen, wie die Deckungsbeitragsrechnung, dienen der Kontrolle der Wirtschaftlichkeit einzelner Teilbereiche sowie des gesamten Unternehmens.

Das Controlling (CO) und die Finanzbuchhaltung (FI) sind im SAP-System als eigenständige Anwendungskomponenten realisiert. Zwischen diesen Komponenten findet ein regelmäßiger Datenaustausch statt.

So fließen alle kostenrelevanten Daten automatisch von der Finanzbuchhaltung in das Controlling. Dabei werden die Kosten und Erlöse verschiedenen CO-Kontierungsobjekten zugeordnet (z.B. Kostenstellen, Geschäftsprozessen, Projekten oder Aufträgen). Die relevanten Konten der Finanzbuchhaltung werden im Controlling als Kostenarten bzw. Erlösarten geführt. Die Werte des Controllings und der Finanzbuchhaltung können so verglichen und abgestimmt werden.

Das SAP-Controlling ist in folgende Teilbereiche untergliedert:

  • Kosten- und Erlösartenrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • Prozesskostenrechnung
  • Innenaufträge
  • Produktkosten-Controlling
  • Ergebnis- und Marktsegmentrechnung
  • Profit-Center-Rechnung

Die ISC deckt mit Ihren erfahrenen Consultants diesen Bereich komplett ab. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in dem Integrationswissen zu den Logistik und Reporting Bereichen im SAP ERP, die so die komplexen Prozesse in der Fertigung, im Handel und den Dienstleistungsbereichen transparent macht.

Unsere Consultants können Sie in allen Bereichen der Kostenrechnung nicht nur System seitig sondern vor allem auch bei ihren internen Geschäftsprozessen unterstützen und kompetent beraten.