ASP und Hosting bei ISC

Einleitung


Beim Application Service Providing bzw. Anwendungsdienstleistungen wird durch einen Dienstleister, den Application Service Provider (ASP) bzw. Anwendungsdienstleister, eine Anwendung (z.B. ein ERP-System) betrieben und dem Kunden über öffentliche Netze (z. B. das Internet) angeboten. Der ASP kümmert sich um den gesamten Betrieb, wie Datensicherung, das Einspielen von Updates usw. Ein großer Teil der ASP-Dienstleistung ist der vollständige Service (z. B. Benutzerbetreuung) um die Anwendung herum.

Application Service Provider (ASP), zu deutsch auch Anwendungsdienstleister, sind Unternehmen, die anderen Unternehmen einen kompletten Service, zum Teil inklusive Software-Nutzung, über das Internet oder ein privates Datennetz anbieten. Dabei wird die benötigte Software nicht gekauft, sondern im Bedarfsfall über das Datennetz für die Nutzung „angemietet“.

Anwendungen spielen heute für nahezu alle Geschäftsprozesse eine Schlüsselrolle. Die effiziente Bereitstellung von Anwendungen für die Mitarbeiter der Fachabteilungen an jedem Ort und zu jeder Zeit – das ist eine der wichtigsten und auch schwierigsten Aufgaben der IT. Hinzu kommt die kaum noch zu beherrschende Flut an Anwendungen, Endgeräten und mobilen Technologien. Das Hosting all dieser Services im ISC Rechenzentrum bietet den Unternehmen eine kostengünstige, flexible und optimierte Bereitstellung der Anwendungen an beliebige Standorte, Anwender und Endgeräte bei gleichzeitiger Gewährleistung der bestmöglichen Performance und Benutzerkomfort für den Endanwender.

- Adolf Seemann (Team Leader)