SAP ERP PP

Die Produktionsplanung und -steuerung ist das zentrale Modul eines jeden produzierenden Industrieunternehmens. SAP® ERP PP stellt die zeitlichen, mengenmäßigen und räumlichen Gegebenheiten der Fertigung transparent dar und bietet Instrumente zur Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle der Fertigung. Die grundlegenden Funktionen des Moduls PP sind:

  • Produktionsprogrammplanung auf Basis von Absatzplänen oder statistisch errechneten Prognosen zur Simulation und Analyse der konkreten Auswirkungen auf zukünftige Rohstoffbedarfe und Fertigungskapazitäten
  • Materialbedarfsplanung zur detaillierten mehrstufigen Berechnung der Bedarfsverläufe im operativen Tagesgeschäft und der daraus resultierenden einzuleitenden Aktivitäten
  • detaillierte Termin- und Kapazitätsplanung für die Arbeitsplätze der Produktion bis hin zu verlängerten Werkbänken / Lohnfertigen
  • Steuerung der Fertigungsaktivitäten mit Freigaben, Terminüberwachung und Änderungsdienst
  • Integration der spezifischen Materialbereitstellung (auftragsbezogen/auftragsneutral/Kanban) passend zur Fertigungssituation
  • Durchführung der Fertigung mit Rückmeldung relevanter Zeitpunkte, Ereignisse und des Ergebnisses.

ISC hilft Ihnen, aus der Vielfalt der angebotenen Standardfunktionalitäten den Produktionsprozess mit auf Sie abgestimmten Mitteln transparent im SAP PP abzubilden und ggf. auftretende funktionale Lücken mit individuellen Logikern und/oder Bedienoberflächen zu schließen.

SAP ERP EAM - Enterprise Asset Management

SAP® EAM Enterprise Asset Management ist das SAP-Modul für die Instand­hal­tung.

SAP® EAM kennt alle Geschäftsprozesse in der Instandhaltung. Vom einfachen Meldewesen über die Auftragsabwicklung bis zur komplexen Wartungsplanung. Die Fremdabwicklung ist genauso Bestandteil wie die Planung und Erfassung von Material- und Personalkosten. Damit können in der Praxis alle Instandhaltungsprozesse abgebildet und unterstützt werden. SAP EAM bietet volle Interaktion mit den SAP® ERP-Modulen QM, CO, MM, PS und PP.

Unsere SAP-Experten für die logistischen SAP-Systeme beraten unsere Kunden mit fachkundigem Know-how und excellenten Lösungskompetenz im Bereich der betriebli­chen Logistik und SAP® EAM. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Prozessberatung sowie der SAP-Beratung und Einführung von SAP® in der be­trieb­­lichen Instandhaltung mit dem SAP-Modul EAM den angren­zenden SAP-Modulen wie z.B. FI, CO, MM, PP und PS sowie der Entwicklung kundenindi­vi­du­eller Lösungen im Prozessumfeld. Neben den Standardprozessen fokussiert sich die Beratung unserer Kunden im Bereich SAP EAM auf die Berei­che der Serial nummern, technische Objekte/Equipments, Aufbau von Equipment ­Strukturen einschließlich der Prüfung von Ein- und Ausbauzulässigkeiten und in­stallierte Basis (IBASE) sowie deren Integration in logistische Prozesse wie Pro­duk­tion und Lieferung von Serialnummern/Equipments, Erzeugung der IBASE aus Rückmeldungen der Fertigung und deren Übertragung zwischen Systemen via ALE/IDoc.

Sowohl die Implementierung als auch der Betrieb und der Anwendersupport Ihres SAP ERP EAM Systems ist bei uns in besten Händen. ISC unterstützt ihre Kunden in allen Phasen eines Projektes: Von der Prozessanalyse und dem Prozessdesign über Machbarkeitsstudien, Planung, Konzeption, Realisierung, Anwendungsentwicklung, Systemharmonisierung und Schulung bis hin zum laufenden Support.